Mietpreis Ferienhaus

Die Vermietung erfolgt wochenweise (Samstag bis Samstag). Selbstverständlich kann das Haus auch mehrere Wochen gemietet werden. Es wird aber empfohlen, früh zu buchen, da regelmässige Mieter oft schon im Vorjahr buchen.

Hochsaison

CHF220/Tag

Im Preis sind sämtliche Kosten wie Strom, Wasser, Heizung und Internet inbegriffen.

Für die Endreinigung wird eine zusätzliche Pauschale von CHF 150 verrechnet.
Für Bett-, Bad- und Küchenwäsche wird eine einmalige Pauschale von CHF 15.- pro Person verrechnet.

Dem Tourismusbüro (Ente Touristico) müssen CHF 3.25 pro Tag/Person ab 14 Jahren bezahlt werden.

Was unsere Gäste über das Ferienhaus sagen

Wir sind über alle Rückmeldungen über unser Ferienhaus dankbar und freuen uns über jeden neuen Kommentar.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
8 Einträge
Familie Müller-Bodmer Familie Müller-Bodmer aus Meggen schrieb am 6. August 2018:
Wir haben im Rustico Piccolo Paradiso eine wunderbare Familienferienwoche in drei Generationen genossen! Der Garten ist phantastisch und die grossen Rasenflächen bieten Platz für Spiel und Plausch. Das Haus ist sehr stilvoll eingerichtet, die Küche bietet allen Konfort und die vier Schlafzimmer sind zwar klein, aber heimelig. Das Haus war sehr sauber, es waren genügend Bade- und Handtücher vorhanden und die Spielschränke im Haus und für die Gartenspiele waren ein Eldorado für alle! Die Geschichte von Dunzio hat uns sehr interessiert und so sind wir seiner Vergangenheit auch auf dem Kastanienweg immer wieder begegnet. Die Strasse zum Haus war bei der ersten Fahrt eine kleine Herausforderung, doch zunehmend liebten wir dieses Abenteuer :-)! Wir danken der Familie Schnopp, dass sie ihr schmuckes umgebautes Rustico vermietet und wir die Gelegenheit hatten, dieses wunderbare Tessiner-Ambiente zu geniessen!
Wiebke Sünram Wiebke Sünram schrieb am 20. Juli 2018:
Liebe Familie Schnopp, wir haben uns wirklich wie im Paradies gefühlt und das Haus, den Garten und die Umgebung sehr genossen. Es hat sich angefühlt wir wohnen bei guten Freunden, viel gemütlicher als andere Ferienhäuser, die wir in den letzten Jahren bewohnt haben. Ich hätte große Lust wider zu kommen! Herzliche Grüße Wiebke Sünram
Fam. Richter & Fam. Thöricht Fam. Richter & Fam. Thöricht schrieb am 18. Juli 2018:
Wir möchten uns für eine erholsame Woche in Dunzio bedanken. Nach einer etwas beschwerlichen Zufahrt über die kurvige Strasse haben wir ein Wunderschönes kleines Paradies gefunden. Wir bedanken uns sehr bei Herrn Dr. Schnopp,der sich sehr um das Wohlergehen seiner Gäste kümmerte. Gern kommen wir bestimmt mal wieder hierher.
Familie Rehder/ Runte Familie Rehder/ Runte aus Basel/ Berlin schrieb am 4. April 2018:
Wir haben Ende März 2018 zu neunt eine erholsame Woche in Dunzio verbracht. Wenn man die Ruhe sucht, ist man im Piccolo Paradiso definitiv richtig! Ausser viiiel Vogelgezwitscher und hin und wieder einem Esel-I-Ahh hört man praktisch nichts! Den Kindern wurde nie langweilig auf dem riesigen Grundstück, es gab viel zu entdecken und die grosse Rasenfläche bietet undendlich viele Spielmöglichkeiten. Die Esel auf dem Nachbarsgrundstück waren ein zusätzliches Highlight. Je nach Sonnenstand kann man eine andere Terrasse nutzen - der Ausblick ist immer toll! Das Haus ist gemütlich und seht gut ausgestattet. Die Schlafzimmer sind "klein aber fein" - mit kleineren Kindern muss man schauen wie man sich mit den Betten organisiert, grössere können gut ihr eigenes Zimmer mit Etagenbett beziehen. Da die Heizung nicht zuverlässig lief (nur zur kälteren Jahreszeit relevant), haben wir den Kamin sehr fleissig genutzt, was für die meistgenutzten Räume genügend Wärme brachte. Nichts für schwache Nerven ist die einspurige, recht steile und löchrige Strasse, die von Aurigeno nach Dunzio führt.... aber man kann sich dran gewöhnen 😉. Uns hat die abgelegene Lage des Hauses dazu animiert, täglich unser Brot selbst zu backen... auch schön! Wir kommen ganz sicher im nächsten Jahr wieder!
Familie Gysel/Wiesmann Familie Gysel/Wiesmann aus Lengwil Oberhofen schrieb am 21. Oktober 2017:
Wir durften eine wunderbare Herbstwoche im Piccolo Paradiso erleben. Das Haus ist wunderbar gelegen und wir genossen den schönen, grossen, gepflegten Garten in vollen Zügen. Die gesammelten Maroni rösteten wir jeweils über dem Feuer und entspannten uns auf den verschiedenen Sonnenplätzen. Gerne wieder!
Nadja Frotscher Nadja Frotscher aus Badenweiler schrieb am 22. Juni 2017:
Wir haben vom 03.06.17 bis 10.06.17 eine Woche im Piccolo Paradiso verbringen dürfen. Abgelegen dafür ruhig mit einem traumhaft gepflegtem Garten auf mehreren Terrassen und Ebenen und einem vollbausgestatteten Haus. Die Schlafzimmer waren etwas klein (für uns als Familie mit Kleinkindern - wenig Platz für mehrere Kinderbetten) dafür hatten die kleinen und großen Kinder sehr viel Spaß an der Tischtennisplatte, dem Grillplatz und dem ganzen Flairs des Piccolo Paradiso. Bemühte Hausbesitzer! Jederzeit kommen wir gerne wieder!
Marta Fischer Marta Fischer aus Lausen schrieb am 2. Mai 2017:
Das "Piccolo Paradiso" verdient seinen Namen mit Recht. Man kommt an und ist verzaubert, von der Lage, dem schönen Garten und dem gemütlichen, sehr gut ausgestatteten Haus. Wir waren zu siebt während einer Woche dort, trotz drei Tagen Regenwetter fühlten wir uns immer sehr wohl, genossen die Ruhe, gingen wandern und hatten eine richtig gute Zeit. Schön, dass es so etwas gibt.
Familie Held Familie Held aus Balzers, Liechtenstein schrieb am 23. März 2016:
Wir haben in Dunzio eine wunderschöne Zeit verbracht. 😍 Das Haus mit dem riesigen Garten ist einfach einzigartig und man fühlt sich wirklich wie im Paradies. Das Haus bietet alles was man braucht und ist sehr gemütlich eingerichtet. Die Natur und Ruhe haben uns sehr gut getan – Wir freuen uns auf das nächste Mal! Herzlichen Dank!